Sie befinden sich auf:
    |
  • Aurea.CRM für profitable Kundenbeziehungen

Aurea.CRM

Profitable Kundenbeziehungen sind kein Zufall

Das Wissen über Ihre Kunden und die Beziehungen zwischen Ihren Kunden sind die wertvollsten Informationen in Ihrem Marketing und Vertrieb.

Stammdaten

Stammdaten

Bei der Stammdatenverwaltung geht es nicht nur darum essenzielle Stammdaten zu erfassen, sondern diese auch stets aktuell zu halten. Da Sie beim Customer Relationship Management (CRM) auch weitere spezifische Informationen wie Interessen, Kontakte oder auch Beziehungen direkt in den Stammdaten erfassen, haben Sie diese bei Bedarf mit einem Klick parat. Durch sorgfältige Pflege von Kunden- und Geschäftsbeziehungen können Sie rasch erkennen, welche Ihrer Kunden mit wem in direktem Kontakt stehen und dieses Wissen dann zu Ihrem Vorteil nutzen. Ebenso bietet das CRM-System Ihnen die Möglichkeit alle Informationen chronologisch auf einer Zeitachse darzustellen.

Aktivitäten

Aktivitäten

Jede Information zählt! Daher ist es wichtig jede Kontaktaufnahme zu dokumentieren – sei es ein Besuch, ein Telefonat, ein E-Mail oder ein Brief. Das hilft Ihnen später die „Geschichte“ des Kunden nachvollziehen zu können. Stellen Sie sich vor: Sie übernehmen einen Kunden von einem anderen Kollegen. Sie planen einen Termin, um sich bei diesem Kunden vorzustellen. Mit Hilfe von akribischem Termin- und Kontaktmanagement können Sie sich, auch ohne Vorkenntnisse oder Meetings, schnell einen Überblick über die bisherigen Geschehnisse verschaffen. Ganz einfach, indem Sie sich die hinterlegten Informationen Ihres Kollegen vorab ansehen. Dies ist natürlich nur eines der vielen Szenarien, das zeigt, wie wichtig es ist, sämtliche Kontakte und Ereignisse in die der Kunde involviert ist, zu dokumentieren.

Die interne Zusammenarbeit kann über das gesonderte Aufgabenmanagement abgebildet werden – das umfasst Aufgaben direkt abzuarbeiten, zu delegieren oder den Prozess zu überwachen. Aufgaben bieten eine einfache Möglichkeit verschiedenste Arbeitsaufträge wie beispielsweise Genehmigungen, Teilschritte für gewisse Tätigkeiten und sogar die Einhaltung von bestimmten Prozessschritten, Dokumentenversand und vieles mehr, zu verwalten und sicherzustellen.

Marketing

Marketing

Kundenorientierte Marketingaktivitäten werden beispielsweise beim Category Management umgesetzt. In diesem ganzheitlichen Managementprozess werden Techniken angewandt, die es ermöglichen die Wünsche der Kunden besser zu erkennen. Durch eine verbesserte Anordnung der Sortimente und Warengruppen, die speziell an Bedürfnissen und Erwartungen orientiert ist, können Kundenwünsche besser erfüllt werden. Darüber hinaus werden Erhöhungen des Kundennutzens, Umsatzsteigerungen und Imageverbesserungen realisiert. Der ganzheitliche Ansatz des Customer Relationship Managements (CRM) stellt den Kunden in den Mittelpunkt sämtlicher Unternehmensaktivitäten. In einem CRM-System werden sämtliche Kundendaten erfasst und ausgewertet. Dazu gehören neben Kontaktdaten unter anderem sämtliche abgewickelten Geschäfte mit Kunden, Kundenzufriedenheitsanalysen, Beschwerden, Rückläufe, individuelle Angebote und Rabatte. Aus der Gesamtheit der Informationen werden Kundenprofile erstellt, die für gezielte Marketingaktivitäten optimal aufbereitet sind und genutzt werden können.

Analysen

Analysen

Aus Erfahrungen und Daten der Vergangenheit erfolgreiche Strategien ableiten. Ein wesentlicher Aspekt im CRM ist die Auswertung von verfügbaren Informationen. Das Reporting bietet eine Reihe von unterschiedlichen Möglichkeiten, um Daten, Fakten und Kennzahlen aussagekräftig „darzustellen“. Durch gezielte Abfragen ist es in Sekundenschnelle möglich eine Liste entscheidender Daten anhand unterschiedlichster Kriterien zusammenzustellen. Standardmäßig beinhaltet Aurea.CRM eine Reihe von vordefinierten praxisorientierten Abfragen: zum Beispiel kann mit wenigen Mausklicks eine Liste aller Firmen und Personen ausgegeben werden, die seit längerer Zeit nicht mehr kontaktiert wurden. Ebenso können „selbsterstellte“ Export-Listen einfach an Excel übergeben werden, um diese dort weiter zu bearbeiten, oder an Kollegen zu schicken, die etwa keinen Zugriff auf die CRM-Lösung haben. Über die Analysen können die Daten über ein integriertes Ad Hoc-Analyse Tool übersichtlich ausgewertet und grafisch ansprechend aufbereitet werden.

Leadmanage-
ment

Leadmanagement

Neue Kundenkontakte, also Leads, können durch unterschiedliche Kampagnen und Kanäle wie z.B. Events, Telefonaktionen, Anzeigen, Mailings, etc. generiert werden. Anschließend bedarf es einer sinnvollen Klassifizierung dieser neu gewonnen Leads aufgrund verschiedener „Unternehmenskriterien“. Um die Leads effizient kontaktieren und „bearbeiten“ zu können, werden diese nach der Klassifizierung an die entsprechenden Vertriebsmitarbeiter übergeben und im integrierten Opportunity Management optimal verwaltet. Die Nachverfolgung von Leads ist ein wesentlicher Aspekt für nachhaltiges Lead Management. Es ist von besonderem unternehmerischen Interesse auf einen Blick erkennen zu können, welche Kampagnen der Lead-Generierung zum gewünschten Erfolg geführt haben. Das Lead Management umfasst durch die Kombination von Marketing- und Vertriebsprozessen die Generierung von Leads, deren Klassifizierung, sowie die Übergabe an den Vertrieb, bis hin zum Monitoring von Leads. Durch diverse Reporting-Möglichkeiten können Sie so Ihren Lead-Prozess im Unternehmen stetig optimieren.

Objektmanage-
ment

Objektmanagement

Für Zulieferer im Objektgeschäft ist es eine Sisyphos-Aufgabe, die der Quadratur des Kreises nahe kommt: das Objektmanagement. Denn die Kundenbeziehungen sind meist hochkomplex und oftmals international. Es ist alles andere als eine triviale Aufgabe in einem derart komplexen Beziehungsgeflecht den Überblick zu behalten und die richtige Person zur richtigen Zeit anzusprechen. Natürlich gibt es professionelle Software Systeme, die das Kundenbeziehungsmanagement unterstützen. Aber von den üblichen CRM-Systemen sind nur wenige in der Lage, komplexes Objektmanagement auf nationaler und internationaler Ebene so abzubilden, wie es Ihre Branche mit ihrem ganz spezifischen Bedarf erfordert. Aurea.CRM versteht Ihre Branche und verwaltet das Objektgeschäft allumfassend, sodass Sie Ihre Verkaufschancen optimal ausschöpfen und Ihre Umsätze steigern können.

Servicemanage-
ment

Servicemanagement

Direkter Kundenservice sollte schnell und effizient erledigt werden. Denn Neukunden wie auch Bestands-Kunden können mit unzähligen Anliegen auf Ihr Unternehmen zukommen: Es geht um Anfragen, Feedback, Reparaturanforderungen, Störungsmeldungen, regelmäßige Wartungstermine oder aber auch um Beschwerden. All diese Informationen können im Rahmen des Service Managements als einzelne Tickets erfasst, beschrieben, abgearbeitet und verwaltet werden. Tickets werden entweder bei der Erfassung oder auch danach einem bestimmten Bearbeiter zugeteilt, der von da an für die zeitnahe Abarbeitung zuständig ist. Auf Wunsch unterstützt Sie eine grafische Plantafel bei der ressourcensparenden Mitarbeiter-Einplanung. Um die einzelnen Bearbeitungsschritte genau zu dokumentieren, kann jeder Kundenkontakt und jedes Dokument direkt im Ticket abgelegt werden. 

Stammdaten

Bei der Stammdatenverwaltung geht es nicht nur darum essenzielle Stammdaten zu erfassen, sondern diese auch stets aktuell zu halten. Da Sie beim Customer Relationship Management (CRM) auch weitere spezifische Informationen wie Interessen, Kontakte oder auch Beziehungen direkt in den Stammdaten erfassen, haben Sie diese bei Bedarf mit einem Klick parat. Durch sorgfältige Pflege von Kunden- und Geschäftsbeziehungen können Sie rasch erkennen, welche Ihrer Kunden mit wem in direktem Kontakt stehen und dieses Wissen dann zu Ihrem Vorteil nutzen. Ebenso bietet das CRM-System Ihnen die Möglichkeit alle Informationen chronologisch auf einer Zeitachse darzustellen.

Ultra Mobilität

Ultra Mobilität heißt das Zauberwort unserer Businesswelt - entwickelt um Vertriebs- und Servicemitarbeiter im mobilen Zeitalter weg vom stationären Arbeitsplatz und hin zum Kunden zu führen. Intuitives Design und extrem hohe Benutzerfreundlichkeit stehen bei der Weblösung von Aurea.CRM im Vordergrund.

Mit einer App, die auch offline auf dem iPad voll funktionsfähig ist, geschieht der Wechsel unbemerkt und ohne den Anwender in seinem Arbeitsschritt zu unterbrechen. Alle offline erstellten und geänderten Daten werden lokal gespeichert und bei verfügbarer Internetverbindung ganz automatisch an Aurea.CRM übertragen.